Der Mann dahinter

„In einem Familienbetrieb aufzuwachsen heißt nicht automatisch, in diesen hineinzuwachsen. Gott sei Dank sind die Zeiten einer ,Zwangsübernahme’ durch den Junior vorbei. Da wurde bei uns schon so einiges richtig gemacht. Entscheidungen wurden stets gemeinsam getroffen.“

Ing. Gerald Martinschitz – er ist das Gesicht, das bereits in vierter Generation hinter dem Familienbetrieb steckt. Schon als Jugendlicher wurde er von seinen Eltern in zukunftsweisende Entscheidungen eingebunden – was auch den Weg zu seiner Ausbildung als Innenarchitekt ebnete. Sporen sammelte sich der findige Unternehmer jedoch erstmals außerhalb des elterlichen Betriebs um auf die Herausforderungen als Unternehmer bestens vorbereitet zu sein.

„Meine Zeit bei anderen Unternehmen war sehr wichtig – einerseits um neue Erfahrungen sammeln zu können, andererseits um im eigenen Betrieb nicht nur der ,Junior’ zu sein, sondern tatsächlich zeigen zu können: ,Der kann was.’ Der Weg, den ich gehen durfte, hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin. Ein Unternehmer, der mit Freude, Motivation und Engagement nach wie vor im Familienverband das tun darf, was ihm Spaß macht. Und dabei noch von einem großartigen Team begleitet wird.“

Mit Herz und Seele – das beschreibt den Kärntner wohl am besten. Da überrascht es nicht, dass der bodenständige Wohntraumerfüller seinen Ausgleich in der Zeit mit seiner Frau Gabriele, seinen beiden Töchtern und dem Familienhund findet.

„Spüren, visionieren, träumen – in Kärnten würden wir sagen ,a bisserl in die Zukunft spinnen’ – das ist es, was den Geist meines Tagwerks gut beschreibt. Mir ist nichts und niemand egal – weder der Kunde an sich, seine Wünsche, noch – im Falle des Falles – eine Reklamation.“

Martinschitz

Team

Ein gut aufgestellter Familienbetrieb kann sich auf seine Wurzeln verlassen. Starke Wurzeln, die für eine gesicherte Zukunft sorgen.
Die Verästelungen sind breit gefächert: Ein starkes, treues und engagiertes Team lebt gemeinsam mit der Familie Martinschitz die Philosophie des Unternehmens. Das funktioniert, weil das Thema Wertschätzung im Betrieb groß geschrieben wird. Fort- und Weiterbildungen stehen ebenso im Fokus, wie Zusammenhalt, Ehrlichkeit und Transparenz.

 

Für Sie im Einsatz:

  • Ing. Gerald Martinschitz
  • Gabriele Martinschitz
  • und sein gesamtes Team.
Martinschitz
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.