|

Die Tischlerei

“Das Handwerk erblühte und wurde zur Kunst“ – so heißt es schon in der Geschichte des Tischler-Berufes. Und zwar die Kunst mit Feingefühl und Gespür mit natürlichen Ressourcen ein Wohlgefühl der besonderen Art zu schaffen. Die Vielfalt in unserem Unternehmen macht es uns möglich, über die Grenzen der Tischlerei-Kunst hinauszugehen. Wir vereinen in unserem Betrieb Innenarchitektur und Wohndesign mit dem handwerklichen Können unserer Tischlerei. Eine Mischung, die uns den viel besprochenen Blick über den Tellerrand nicht nur erlaubt, sondern auch in die Umsetzung bringt.

|

Geschichte

Was uns als Familienbetrieb besonders stolz macht ist unsere lange Tradition. Als Unternehmen eine solche zu haben, heißt, die Fähigkeit zu besitzen, sich an die Anforderungen des Alltags entsprechend anpassen zu können. Zeiten ändern sich, Trends kommen und gehen – einzig gleich bleibt unser hoher Anspruch an uns selbst und unsere Lösungen.

Als Familienunternehmen, das auf eine mittlerweile über 100-jährige Geschichte zurückblicken kann, sind wir gesund mit der Zeit gewachsen.

Daher können wir den Traum des Firmengründers – Josef Krzisnik – seit 1913 noch heute leben. Über ein halbes Jahrhundert und über viele schwere Zeiten hinweg, konnte er ein gesundes Unternehmen aufbauen, das auf Handwerkskunst setzt. 1966 übernahm sein Neffe Josef Krawanja und führte den Tischlerbetrieb in die nächste Generation. Ihm gelang es bereits 1975 den Betrieb auf zwei Geschosse und eine Lagerhalle zu erweitern. Mit der Übergabe des Kärntner Traditionsbetriebs 1987 an seine Tochter Roswitha und deren Mann Hans Martinschitz erlebte das Unternehmen eine weitere Phase der Modernisierung. Bis zum Jahr 2002 wurde der Maschinenpark auf den neuesten Stand der Technik gebracht, die Heizungs-Spritzanlage erneuert, die Werkstätte erweitert und Büro- und Lagerräume zugebaut.

Step by Step fügte sich schon zu dieser Zeit Ing. Gerald Martinschitz ins Unternehmen ein, der schließlich im Jahr 2007 das Ruder übernahm. Mit ihm kam auch die Erweiterung der Tischlerei um die Themen Innenarchitektur und Möbeldesign.

Heute ist das Unternehmen nicht mehr aus der wirtschaftlichen Landschaft Kärntens wegzudenken und agiert bis weit über die Landesgrenzen hinaus. Die Geschichte ging weiter: 2008 entstand ein neuer Schauraum, qualitativ hochwertige Partner wurden gefunden und die Pläne für weitere zukunftsweisende Schritte befinden sich bereits in der Umsetzung.

Firmengeschichte

Stadtwappen 10.01.2018

Stadtwappen 10.01.2018

Übergabe Stadtwappen Stadt Villach  

Schauraum 2008

Neuer Schauraum im Untergeschoß der Werkstätte

Übergabe 01.04.2007

Übergabe 01.04.2007

Übergabe an den Sohn Ing. Gerald MARTINSCHITZ Martinschitz Tischlerei – Innenarchitektur – Wohndesign

Übergabe 1987

Übergabe 1987

Übergabe an die Tochter und den Schwiegersohn Roswitha und Hans MARTINSCHITZ

Modernisierung 1987-2002

Modernisierung des Maschinenparks Erneuerung der Heizungs-Spritzanlage Erweiterung der Werkstätte Zubau Büro- und Lagerraum

Vergrößerung um 1975

Vergrößerung um 1975

Vergrößerung der Tischlerei auf 2 Geschosse und Lagerhalle

Übernahme 16.04.1966

Übernahme 16.04.1966

Übernahme der Tischlerei durchen den Neffen Josef KRAWANJA

Gewerbeanmeldung 31.01.1913

Gewerbeanmeldung 31.01.1913

Gewerbeanmeldung Josef KRZISNIK  

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.